In allen unseren Abonnements, steht Ihnen der Versand mit UPS über shipcloud Konditionen direkt zur Verfügung.


In diesem Artikel erfahren Sie, welche UPS Versandarten und Zusatzservices Sie über shipcloud Konditionen nutzen können und was Sie dabei beachten sollten.

In diesem Artikel 👇

  1. UPS Services über shipcloud Konditionen

    1. Versandarten

    2. Zusatzleistungen

  2. UPS Versandbedingungen über shipcloud Konditionen

    1. Maximalmaße und Gewicht

    2. Haftungsgrenze

    3. Einlieferung und Abholung

    4. Retouren

    5. Nachträgliche Gewichtskorrekturen

    6. Zuschläge und zusätzliche Gebühren


UPS Services über shipcloud Konditionen

Für Ihren UPS Versand über shipcloud Konditionen, stehen Ihnen die folgenden Versandarten und Zusatzservices zur Verfügung. Diese gelten für den Versand aus Deutschland.

Versandarten

UPS Standard

Für weniger dringliche Sendungen zu Bestimmungsorten in Deutschland sowie innerhalb der EU.

UPS Expedited

Für weniger dringliche Sendungen außerhalb der EU, Liechtensteins, Norwegens und der Schweiz.

UPS Express

Für dringliche Sendungen mit geplanter Zustellung bis 10:30 Uhr an fast jede Anschrift in Deutschland und bis 10:30 Uhr oder 12:00 Uhr in fast alle Wirtschaftszentren Europas am nächsten Arbeitstag sowie schneller Zustellung weltweit. Die Zustellzeiten sind vom jeweiligen Bestimmungsort abhängig.

📌 Via API Request wird dieser Service als “one_day_early” übermittelt.

UPS Express Saver

Für dringlichere Sendungen mit geplanter Zustellung am nächsten Arbeitstag innerhalb Deutschlands und Europas und schneller Zustellung weltweit. Die Zustellzeiten sind vom jeweiligen Bestimmungsort abhängig.

📌 Via API Request wird dieser Service als "one_day" übermittelt.

UPS Express 12:00

Für dringliche Sendungen mit geplanter Zustellung bis 12:00 Uhr am nächsten Arbeitstag in alle Wirtschaftszentren Deutschlands.

📌 Via API Request wird dieser Service als “ups_express_1200” übermittelt.

UPS Returns

Für nationale und internationale Rücksendungen.

Zusatzleistungen

Sendungsverfolgung

Handelsrechnung

Einlieferung in UPS Access Points

Weitere integrierte Services stehen Ihnen mit eigenem UPS Vertrag zur Verfügung. Einen Überblick über alle zur Verfügung stehenden UPS Versandarten und Zusatzservices finden Sie hier.

UPS Versandbedingungen über shipcloud Konditionen

Maximalmaße und Gewicht

Standardpakete

Einlieferung in
UPS Access Points

Max. Gewicht (Realgewicht)

32 kg

20 kg

Max. Abmessungen

Längste Seite: 100 cm
Zweilängste Seite: 76 cm

Längste Seite: 97 cm
Zweilängste Seite: 76 cm

Max. Gurtmaß

300 cm

300 cm

📌 Bitte beachten Sie, dass Sie Sendungen innerhalb der EU Paketen ab 25 kg und bei Sendungen in alle anderen Länder ab 31,5 kg müssen Sie Ihre Sendungen mit einem speziellen Aufkleber zur Kennzeichnung schwerer Pakete versehen.

📌 Sperrgut-Sendungen können über shipcloud Konditionen generell nicht erstellt werden. Diese Option steht Ihnen lediglich mit einem eigenen UPS Vertrag zur Verfügung.

Haftung

UPS haftet im Falle des Verlustes, der Beschädigung oder der schuldhaften Verletzung sonstiger Pflichten bei nicht als Verbotsgut ausgeschlossenen Sendungen, soweit der Schaden für den nationalen und internationalen Versand nicht mehr als 510 Euro beträgt.

📌 Bitte beachten Sie dabei unbedingt die Beförderungsbedingungen von UPS. Sollten diese nicht erfüllt sein, entfällt ggfs. Ihr Haftungsanspruch.

Einlieferung und Abholung

UPS Pakete, die Sie über shipcloud Konditionen versenden, können Sie problemlos in jedem UPS Access Point abgeben.

Wir empfehlen Ihnen Ihre UPS Express Sendungen noch am gleichen Tag, spätestens aber bis 17:00 Uhr, in einem UPS Access Point abzugeben. Bitte informieren Sie sich direkt bei UPS, bis wann Sie Ihre UPS Express Pakete einliefern sollten, damit eine Zustellung für den nächsten Arbeitstag erfolgen kann. Über den Paketshopfinder auf der UPS Webseite werden Ihnen die spätestmöglichen Einlieferungszeiten angezeigt.

Für Ihre UPS Sendungen können Sie zudem einen sporadischen Abholauftrag über das shipcloud WebUI, in einigen Plug-ins/Integrationen sowie via API Request frühestens für den nächsten Arbeitstag (Mo-Fr im Kern-Abholzeitfenster zwischen 9:00 und 17:00 Uhr) per Knopfdruck erstellen. Hier finden Sie weitere Informationen zu der Beauftragung von einmaligen Abholungen.


Abholungen für UPS Express Pakete können ausschließlich via API Request beauftragt werden, wenn sie am selben Tag ausgeführt werden sollen.

Retouren

UPS Retourenlabel für nationale und internationale Rücksendungen nach Deutschland können Sie entweder direkt zusammen mit der Versandmarke erzeugen und als Beileger in Ihre Pakete legen oder zu einem späteren Zeitpunkt erstellen.

Zusätzlich können Sie Ihren Kunden den Zugriff auf das shipcloud Retourenportal gewähren, wo diese Rücksendeetiketten eigenständig anfordern und ausdrucken können. Über das Retourenportal erzeugte Rücksendungen können nur innerhalb Deutschlands verwendet werden.

Die Abrechnung für Retourenlabels erfolgt nutzungsbasiert.

Nachträgliche Gewichtskorrekturen

Jedes Paket wird auf den Bandanlagen über geeichte Waagen von UPS nachgewogen. Sollte es hierbei zu Abweichungen der von Ihnen bei der Versandmarkenerstellung angegebenen Sendungsgewichtes kommen, behält sich der Versanddienstleister vor, das Gewicht zu korrigieren und den Versandpreis entsprechend anzupassen.

Der neu ermittelte Preis für Ihre Sendung wird uns von UPS in Rechnung gestellt und wir behalten uns das Recht vor, diese nachträglich für Ihre Sendung anfallenden Versandkosten und Nachbelastungen in Form von Zuschlägen an Sie weiterzuberechnen.

Zuschläge und zusätzliche Gebühren

UPS behält sich vor, zusätzliche Gebühren für bspw. die Korrektur von Adressen, die manuelle Sortierung oder Insel- oder Außengebietszuschläge nachträglich zu berechnen. Dies kann auch geschehen, wenn die vorher angegebenen Maße bzw. das Gewicht des Paketes nicht mit den tatsächlichen Angaben übereinstimmen.

shipcloud behält sich vor, diese Zuschläge an Sie weiterzuberechnen. Weitere Informationen und eine Übersicht möglicher Zuschläge finden Sie hier.

Bitte beachten Sie zudem, dass Sie für Ihre Auslandssendungen immer Zolldokumente erstellen und beifügen müssen. Fehlen diese Dokumente, können zusätzliche Gebühren für Sie anfallen.


Sie haben weitere Fragen? Wir sind gerne für Sie da.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren 👇

UPS: Maximalmaße und -gewicht, Zuschläge und zusätzliche Gebühren

UPS: Alkoholversand mit shipcloud

UPS: Handelsrechnung für zollpflichtige Hin- und Rücksendungen

UPS: Incoterms und UPS Billing Options für den internationalen Versand

Versand in ein Nicht-EU-Land: Was habe ich beim Thema Zoll zu beachten?

Zollkosten und Abrechnung beim Versand in ein Nicht-EU-Land

Welche weiteren Kosten können anfallen?

Wissenswertes rund um Ihren Versand über shipcloud Konditionen

Wie beauftrage ich eine Abholung?

Wie beauftrage ich eine Abholung für Express-Sendungen?

War diese Antwort hilfreich für dich?