Sofern Sie Ihre DPD Pakete zu unseren Konditionen erstellen, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Informationen zusammengestellt. Bitte beachten Sie, dass Ihnen unser vollumfängliches Angebot derzeit lediglich für den Versand aus Deutschland zur Verfügung steht.

Haftungsgrenze

Bei dem Versand über unsere Konditionen gelten die festgelegten Haftungsbestimmungen des jeweiligen Versanddienstleisters. Im Falle von DPD beträgt die Haftung für den nationalen und internationalen Versand bei Verlust oder Beschädigung Ihrer Sendung maximal EUR 520.

Bitte beachten Sie dabei unbedingt die Beförderungsbedingungen von DPD. Sollten diese nicht erfüllt sein, entfällt ggfs. Ihr Haftungsanspruch. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie direkt in den AGB von DPD.

Retouren

Mit shipcloud können Sie Ihre DPD-Retourenlabels ganz einfach selbst erzeugen und diese als Beileger bereits in die Sendung legen oder Ihren Kunden den Zugriff auf unser Retourenportal gewähren, wo diese die Labels selbst anfordern und ausdrucken können. Die Abrechnung für diese Labels erfolgt nutzungsbasiert.

Über das Retourenportal können ausschließlich nationale Retourenversandmarken erstellt werden. Die Retourenbeileger können sowohl für nationale als auch für europäische Standardsendungen erzeugt werden.

Maximalmaße und -gewicht

Kleinpakete

Max. Gewicht: 3 kg
Längste Seite: 50 cm
Max. Gurtmaß: 111 cm (Gurtmaß = (Höhe + Breite) x 2 + Länge)

Standardpakete

Max. Gewicht: 31,5 kg
Längste Seite: 175 cm
Max. Gurtmaß: 300 cm (Gurtmaß = (Höhe + Breite) x 2 + Länge)

Retouren und Abgabe im Paketshop

Max. Gewicht: 20 kg
Längste Seite: 100 cm
Max. Gurtmaß: 250 cm (Gurtmaß = (Höhe + Breite) x 2 + Länge)

Bitte beachten Sie, dass der Versand von Sperrgut-Sendungen über DPD nicht möglich ist.

Zuschläge oder zusätzliche Gebühren

DPD behält sich vor, zusätzliche Gebühren für bspw. die Korrektur von Adressen, die manuelle Sortierung oder Insel- oder Außengebietszuschläge nachträglich zu berechnen. Dies kann auch geschehen, wenn die vorher angegebenen Maße bzw. das Gewicht des Pakets nicht mit den tatsächlichen Angaben übereinstimmen.

shipcloud behält sich vor, diese Zuschläge an Sie weiterzuberechnen.

Informationen bezüglich der Paketabgabe bzw. -abholung

Ihre über shipcloud in Auftrag gegebenen DPD Pakete können Sie innerhalb Deutschlands bequem in Ihrem Lager oder Geschäft abholen lassen. Zudem können Sie Ihre Sendungen in einem DPD Paketshop oder einem DPD Depot in Ihrer Nähe abgeben.

Bitte beachten Sie, dass die Sendungen, die Sie in einem DPD Paketshop einliefern, folgenden Beschränkungen unterliegen:

Max. Gewicht: 20 kg
Längste Seite: 100 cm
Max. Gurtmaß: 250 cm

Die Abholung erfolgt frühestens am nächsten Arbeitstag (Mo-Fr) zwischen 9.00 und 17.00 Uhr.

War diese Antwort hilfreich für dich?