Dieser Versanddienstleister steht Ihnen ab unserem Professional Abo zur Verfügung. 

Sofern Sie Ihren eigenen MyDPD Business-Vertrag in shipcloud einbinden möchten, schalten wir Sie für die Konfiguration gern frei. Schreiben Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an support@shipcloud.io. Nach der Freischaltung wird Ihnen MyDPD Business im shipcloud-WebUI unter Einstellungen -> Paketdienste -> MyDPD Business angezeigt.

 Durch die Freischaltung können Sie zu Ihren Konditionen versenden. In diesem Fall gelten Ihre individuell getroffenen Vereinbarungen u.a. hinsichtlich:

  • Ihrer Transportversicherung,
  • der (regelmäßigen) Abholung/Abgabe in Paketshops von Sendungen

Folgende Daten müssen Sie bei shipcloud hinterlegen:

  • MyDPD Business Kundennummer
  • MyDPD Business Token 

Die Daten finden Sie in Ihrem MyDPD Business Webportal unter "Benutzerdaten" -> "Einstellungen" -> "Verknüpfungen zu Drittanbietern". Dort klappt sich dann eine Infotafel auf, auf der der Token angezeigt wird. Wichtig ist, dass der Token zum MyDPD Business Webservice gehört und nicht zum "DPD Cloud Webservice". Bitte informieren Sie sich im Zweifelsfall unter business@dpd.de, ob Ihr Token für den MyDPD Business Webservice geeignet ist.

Ihre Kundennummer ist auf der rechten Seite unter Ihrem Benutzernamen zu finden. 

Wichtiger Hinweis zur Erstellung von Versandmarken:

Bitte achten Sie beim Erstellen der Versandmarken darauf, dass Sie nicht den Versanddienstleister DPD auswählen. 

Bitte wählen Sie immer MyDPD Business bzw. "iloxx", damit Ihre eigenen Versandkonditionen verwendet werden. 

Informationen zum Thema Abrechnung:

Nach erfolgreicher Konfiguration verschicken Sie automatisch zu Ihren eigenen MyDPD Business-Konditionen. Bitte beachten Sie, dass shipcloud Ihnen dann für MyDPD Business keine Preise (mehr) anzeigen kann, da unser System auf diesen Teil Ihres Vertrages keinen Zugriff hat. Ihre Versandkonditionen können Sie bei MyDPD Business anfordern.

Ihre MyDPD Business-Versandmarken werden Ihnen von MyDPD Business in Rechnung gestellt. Von shipcloud erhalten Sie monatlich eine Rechnung für die Nutzung des Services sowie über die zu shipcloud-Konditionen erstellten Versandmarken. 

Beim Thema Abholungen gelten Ihre mit MyDPD Business vereinbarten Regelungen.

War diese Antwort hilfreich für dich?