Über die shipcloud Preisauskunft können Sie unsere Versandraten für DHL, DPD und UPS einfach abfragen.



In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie unsere Konditionen für DHL, DPD und UPS im shipcloud WebUI abfragen können und erhalten weitere Informationen für die Preisabfrage via API Request.

In diesem Artikel 👇

  1. Preisauskunft im shipcloud WebUI

  2. Preisauskunft vor dem Kauf einer Versandmarke im shipcloud WebUI

  3. Preisauskunft via API Request


Preisauskunft im shipcloud WebUI

Loggen Sie sich nach Ihrer Registrierung in Ihren shipcloud Account ein und gehen Sie im shipcloud WebUI in der Navigationsleiste links auf den Menüpunkt “Preisauskunft”.



Dort können Sie sich den Preis für Ihre Sendung anzeigen lassen. Anhand Ihrer eingegebenen Versand- und Paketdaten, werden die hierfür verfügbaren Versanddienstleister und Preise ermittelt und Ihnen angezeigt.

💡 Tipp: Hinterlegen Sie zuvor Ihre Standard-Versandadresse im Menüpunkt "Einstellungen" >> "Versandadressen". Diese wird zur Preisermittlung benötigt.

Preisauskunft vor dem Kauf einer Versandmarke im shipcloud WebUI

Zudem können Sie sich, nach Eingabe der Daten und vor dem Kauf des Versandlabels, im Menüpunkt “Versand" >> "Neue Sendung” den Preis für die Sendung bzw. Versandkosten anzeigen lassen.



Preisauskunft via API Request

Via API Request können Sie Daten einer theoretischen Sendung an uns übermitteln und so herausfinden, wie viel Ihnen für diese Sendung berechnet wird.


Gut zu wissen: Sofern Sie eigene Verträge in shipcloud hinterlegt haben, können wir Ihnen für den jeweiligen Versanddienstleister keine Preise mehr anzeigen, da wir auf diesen Teil Ihres Vertrages keinen Zugriff haben.

📌 Alle Preise sind abhängig vom ausgewählten Versanddienstleister, der Anschrift von Versender und Empfänger sowie von den Paketmaßen (Höhe, Breite, Länge und Gewicht).

Auf welcher Grundlage die Versandienstleister Versandkosten berechnen, erfahren Sie hier.


Sie haben weitere Fragen? Wir sind gerne für Sie da.


War diese Antwort hilfreich für dich?