Versandkosten können auf verschiedenen Grundlagen kalkuliert werden. So hängt der Preis einer Sendung z.B. nicht immer vom tatsächlichen Gewicht (Realgewicht) ab, sondern teilweise auch davon, wie viel Raum sie beim Transport einnimmt. Dabei kann auch das Volumengewicht oder das Paketmaß als Berechnungsgrundlage dienen. Auf welcher Basis sich unsere shipcloud Versandpreise berechnen, haben wir Ihnen hier übersichtlich zusammengestellt.

Paketmaße und/oder Gewichtsbeschränkungen

DPD 

  • National: nach Gewicht und Paketmaßen (nur bei Kleinpaketen) 
  • International: nach Volumengewicht, sofern es das Realgewicht überschreitet 

UPS 

  • Nach Volumengewicht, sofern es das Realgewicht überschreitet 

HERMES 

  • Nach Paketmaß: Berechnung - Summe aus längster + kürzester Seite 

GLS 

  • National: nach Gewicht 
  • International: nach Volumengewicht, sofern der Versand per Luftfracht erfolgt 
  • Express: nach Volumengewicht, sofern es das Realgewicht überschreitet 

DHL 

  • National: nach Gewicht 
  • International: nach Volumengewicht 

So berechnen Sie das Volumengewicht: 

DPD, UPS & DHL Volumengewicht = Länge x Breite x Höhe in cm / 5.000
GLS Volumengewicht = Länge x Breite x Höhe in cm / 6.000

Einen Überblick über die Maximalmaße und -Gewichte der einzelnen Versanddienstleister finden Sie hier

War diese Antwort hilfreich für dich?