Dieser Versanddienstleister steht Ihnen ab unserem Professional Abo zur Verfügung.

Sofern Sie Ihren eigenen DHL Express-Vertrag in shipcloud einbinden möchten, schalten wir Sie für die Konfiguration gern frei. Schreiben Sie uns hierfür einfach eine E-Mail an support@shipcloud.io. Nach der Freischaltung wird Ihnen DHL Express im shipcloud-WebUI unter Einstellungen -> Paketdienste -> DHL Express angezeigt.

Durch die Freischaltung können Sie zu Ihren Konditionen versenden. In diesem Fall gelten Ihre individuell getroffenen Vereinbarungen u.a. hinsichtlich:

  • Ihrer Transportversicherung,
  • der (regelmäßigen) Abholung/Abgabe in Paketshops von Sendungen
  • dem weltweiten/internationalen Versand, auch außerhalb der EU


Bitte beachten Sie, dass Sie für die Nutzung von DHL Express mit shipcloud einen Zugang für die "DHL Express Global Webservices” benötigen. Diese erhalten Sie von Ihrem DHL Express Account Manager.

Folgende Daten müssen Sie bei shipcloud hinterlegen:

  • Username & Passwort: Zugangsdaten für die "DHL Express Global Webservices"
  • DHL Express Account Nummer: Ihre DHL Account Nummer für Express. Diese besteht aus 9 Ziffern und erhalten Sie von Ihrem DHL Ansprechpartner.

Paketabholung und Abgabe in Paketshops

Derzeit können Ihre über shipcloud erstellten DHL Express Sendungen lediglich als Regelabholungen erfolgen. Sollten Sie noch keine Regelabholung mit DHL Express vereinbart haben, dann wenden Sie sich an Ihren DHL Ansprechpartner.

Ein sporadischer Abholauftrag per Knopfdruck sowie die Übergabe der Abholzeiten ist derzeit über das shipcloud WebUI nicht möglich.

Eine Abholung kann jedoch beim Anlegen einer Sendung über die shipcloud API beauftragt werden. Weitere Informationen dazu finden Sie im Developer Portal.

Retourensendungen mit DHL Express

Retouren Sendungen sind mit DHL Express nicht möglich. Diese könnten Sie aber beispielsweise mit DHL Paket erstellen. Mehr Informationen darüber finden Sie auch hier.

War diese Antwort hilfreich für dich?